Obst und Gartenbauverein Unterdietfurt e.V.

OGV unternahm 2-Tagesfahrt zur BUGA Heilbronn und Heidelberg

Am letzten Maiwochenende, bei schönstem Kaiserwetter, startete der diesjährige 2-Tagesausflug des Obst- und Gartenbauvereins Unterdietfurt.

Erstes Ziel der Reise war die Stadt Heilbronn. Beim Besuch der Bundesgartenschau konnten die Eindrucksvollen Blumen- und Staudenbeete bewundert und Anregungen für den heimischen Garten gesammelt werden. Wer mochte konnte bei einer Schifffahrt auf dem Neckar das riesige Gelände der BUGA aus einem anderen Blickwinkel ebenfalls bestaunen. Im Anschluss stand die Stadtführung an. Hier erfuhren die Ausflügler allerlei Interessantes über die Stadt und deren Umland.

Am Abend wurde das Hotel in Haßmersheim angesteuert, in dem der Tag beim Abendessen und gemütlicher Runde ausklang.

Am zweiten Tag der Reise wurde die Stadt Heidelberg angefahren. Zu Beginn erfuhren die Reisenden bei der Altstadtführung allerlei Interessantes und Eindrucksvolles über die Stadt. Ein weiterer Programmpunkt an diesem Tag war die Führung im Heidelberger Schloss, eine der berühmtesten Ruinen Deutschlands und ein Wahrzeichen der Stadt. Die restlichen zwei Stunden bis zur Heimreise konnten für ein gemütliches Mittagessen und zum letzten Rundgang durch die Stadt Heidelberg genutzt werden, ehe am späten Nachmittag die 5-Stündige Heimreise angetreten wurde.

Im Innenhof von Schloss Heidelberg, die Ausflügler mit 2. Vorsitzenden Renate Schellerer (7. von links). Nicht im Bild 1. Vorstand Edmund Matschi.

BUGA Heilbronn

Heidelberg